Twitter Logo Instagram Logo Facebook Logo YouTube Logo
Fridays for Future Aktivisten mit Banner

Future for Regensburg - Aktion am 05.07.2019

1,5 Grad Ziel von Paris einhalten!

Eine Zukunft - Eine Stadt - Ein Plan(et)

Demonstranten vor dem Dom

 
Der 05.07 war fett, doch jetzt ist nicht die Zeit sich auszuruhen.
Am 19.07. geht es weiter.

Es sind jetzt einige Bilder von den Aktionen vom 05.07. online.

 

Am 04. Juli wurde ein offener Brief von Fridays for Future Regensburg zur Notwendigkeit der Aktion am 05. Juli veröffentlicht. Bitte lesen Sie hier.

Zu den Aktionen am 05.07.2019 wurde ein Aktionskonsens veröffentlicht.

Am Freitag, den 05.07.2019, demonstrieren Fridays for Future mit vielen Verbündeten für eine Neuausrichtung Regensburg im Einklang mit den Klimazielen von Paris.

YouTube LogoYouTube Channel - Fridays for Future Regensburg

Ohne Autos könnten die Bürgerinnen und Bürger freier miteinander leben und müssten keine Angst haben, ihre Kinder alleine nach draußen gehen zu lassen. Die Altstadt wäre sauberer, grüner und ruhiger.

Ablauf
14:00 UhrTreffpunkt Students for Future auf dem Campus
14:15 UhrDemozug vom Campus zum Ernst-Reuter-Platz
15:00 UhrNeun dezentrale Kundgebungen entlang des Allengürtels
16:00 UhrMenschenkette für das kulturelle Erbe der Menschheit im Angesicht der Klimakrise
17:00 UhrSternmarsch von den dezentralen Kundgebungen zum Dom
18:00 UhrZentrale Kundgebung am Dom

14 Uhr Treffpunkt Students for Future auf dem Campus

14 Uhr Treffpunkt Students for Future auf dem Campus

14 - 15 Uhr Demozug vom Campus zum Ernst-Reuter-Platz

14 - 15 Uhr Demozug vom Campus zum Ernst-Reuter-Platz

15 - 17 Uhr Neun dezentrale Kundgebungen entlang des Allengürtels

15 - 17 Uhr Acht dezentrale Kundgebungen entlang des Allengürtels

Essbare Stadt

Wir fordern eine klimawiderstandsfähige Stadt, somit mehr Grün- und Wasserflächen sowie essbare Pflanzen in öffentlichen Grünflächen und das Freihalten thermischer Entlastungsräume.
1. LBV-Stand (LBV)
2. Kinderschminken und Plakate basteln (Parentsforfuture)

Umrüstung auf LED

Wir fordern die Umrüstung der gesamten Straßenbeleuchtung auf LED bis Ende 2020.
3. Kleidertauschparty/ Umsonstladen (Transition-Regensburg)
19. Nachhaltige Stadtführung (una terra Weltladen), Treffpunkt: Europabrunnen

Solar auf die BMW-Dächer

Wir fordern von allen Immobilienbesitzer*innen, insbesondere von den großen Playern wie BMW, Solaranlagen auf allen Dächern und Parkplätzen zu errichten.
4. Electric Panthers (Band)

Klimagerechtigkeit

5. Fahrradwerkstatt (Akustikbüro Schäfer)
6. RepairCafé und Feinstaubsensor (HackersForFuture)

Tempo 30 im Stadtgebiet

Wir fordern einen Stopp für große Investitionen in den motorisierten Individualverkehr und Tempo 30 im Stadtgebiet.
7. Jam-Session
8. Pflanzen für unsere Gesundheit (Homöopathiezentrum Regensburg)

Bürgerbegehren Radentscheid

Wir fordern von Stadtrat und Kreistag die Forderungen des "Bürgerbegehren Radentscheid" sofort zu übernehmen.
9. Kinder-Lesestunde; Malecke für Kinder; Teddy-Lane (Bürgerbegehren Radentscheid)

Plus-Energie-Standard

Wir fordern in der Bauleitplanung den Plus-Energie-Standard festzulegen und eine höhere Sozialquote beim Wohnungsbau.
10. Ruam (Band)

Nachhaltige Ernährung

Wir fordern von der öffentlichen Hand und dem Studentenwerk nur noch nachhaltiges Essen anzubieten.
11. Veganer Mitbring-Brunch (proVeg)
22. Ernährungsrat Regensburg, "Und was willst Du MORGEN essen?"

Kostenfreier ÖPNV

Wir fordern einen deutlich umfangreicheren sowie kosten- und emissionsfreien öffentlichen Nahverkehr auf Straße, Schiene und Wasser.
12. "Plogging" - Joggen und Müll sammeln
13. Müllsammelaktion, Treffpunkt 15.00 Uhr Ostentor (Paradies1)

14. Kindertöpfern (Keramikwerkstatt Küffer, Goldene-Bären-Straße 1)
15. Tombola für Groß und Klein (birretta, Posthorngässchen 2)

16. "Lebendiges Schaufenster - Kunstobjekte aus Büchern" (Dombrowsky Buchhandlung, St.-Kassians-Platz 6)
17. Infostand fridaysforfuture (Dombrowsky Buchhandlung, St.-Kassians-Platz 6)

18. Installation "Graue Energie" (Bündnis Zukunft Kepler Areal, Kepler Areal/ Ernst-Reuter-Platz 2)
20. Lebensrauminstallation "Opernfraktal/Quegang" (donumenta, Hauptbahnhof Gleis 1 - 9 Unterführung)

21. Teecocktails & Naturkosmetik selbst herstellen (Sonnentor Regensburg, Spiegelgasse 1)

Diese Kreativ-Aktionen sind geplant:

  1. LBV-Stand (LBV)
  2. Kinderschminken und Plakate basteln (Parentsforfuture)
  3. Kleidertauschparty/ Umsonstladen (Transition-Regensburg)
  4. Electric Panthers (Band)
  5. Fahrradwerkstatt (Akustikbüro Schäfer)
  6. RepairCafé und Feinstaubsensor (HackersForFuture)
  7. Jam-Session
  8. Pflanzen für unsere Gesundheit (Homöopathiezentrum Regensburg)
  9. Kinder-Lesestunde; Malecke für Kinder; Teddy-Lane (Bürgerbegehren Radentscheid)
  10. Ruam (Band)
  11. Veganer Mitbring-Brunch (proVeg)
  12. "Plogging" - Joggen und Müll sammeln
  13. Müllsammelaktion, Treffpunkt 15.00 Uhr Ostentor (Paradies1)
  14. Kindertöpfern (Keramikwerkstatt Küffer, Goldene-Bären-Straße 1)
  15. Tombola für Groß und Klein (birretta, Posthorngässchen 2)
  16. "Lebendiges Schaufenster - Kunstobjekte aus Büchern" (Dombrowsky Buchhandlung, St.-Kassians-Platz 6)
  17. Infostand fridaysforfuture (Dombrowsky Buchhandlung, St.-Kassians-Platz 6)
  18. Installation "Graue Energie" (Bündnis Zukunft Kepler Areal, Kepler Areal/ Ernst-Reuter-Platz 2)
  19. Nachhaltige Stadtführung (una terra Weltladen), Treffpunkt: Europabrunnen
  20. Lebensrauminstallation "Opernfraktal/Quegang" (donumenta, Hauptbahnhof Gleis 1 - 9 Unterführung)
  21. Teecocktails & Naturkosmetik selbst herstellen (Sonnentor Regensburg, Spiegelgasse 1)
  22. Ernährungsrat Regensburg, "Und was willst Du MORGEN essen?"

(Stand 27.06.2019)

16:00 - 17:00 Uhr Menschenkette für das kulturelle Erbe der Menschheit im Angesicht der Klimakrise

16:00 - 17:00 Uhr Menschenkette für das kulturelle Erbe der Menschheit im Angesicht der Klimakrise

17 - 18 Uhr Sternmarsch von den dezentralen Kundgebungen zum Dom

17 - 18 Uhr Sternmarsch von den dezentralen Kundgebungen zum Dom

18 - 22 Uhr Zentrale Kundgebung am Dom

18 - 22 Uhr Zentrale Kundgebung am Dom

Ablauf

17:45 Hans und Luchs FfF Song
18:00 Anastasia Rede (generell fff, Zukunftsgedanken und Appell an die Bevölkerung)
18:05 Sprechchöre und Song
18:15 Marias Gedicht Klimaschutz und Menschenrechte
18:20 Bündnis Rede
18:30 Liquid & Maniac Song
18:35 Sophias Rede Gemeinschaftsarbeit und Verkehrswende
18:40 Ferdi Forderungen
18:50 Musik
18:55 Professor Michael Sterner Rede, Unterschriften Übergabe und Spenden-Song Aufnahme
19:25 Liquid & Maniac
19:30 Hans und Luchs
20:40 Band Koalas
21:55 Dankesrede an alle Teilnehmer und Beendigung der Demo
22:00 Schluss


 
Diese Seite enthält nur statisches HTML und minimiert dadurch den Energieverbrauch des Servers!