Twitter Logo Instagram Logo Facebook Logo YouTube Logo
Fridays for Future Aktivisten mit Banner

Fridays for Future Regensburg - Mobilisierung zur Großdemo in Nürnberg

Der 20.09 war großartig! Mit über 4000 Demonstrant*innen waren wir an diesem Freitag auf den Straßen und haben für die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens demonstriert. Doch wir machen weiter, wir machen weiter bis die Politik handelt - mit ausreichenden Maßnahmen!

Am 27.09. findet in Nürnberg im Rahmen der "Week for Climate" eine Großdemonstration statt. Sei mit dabei und fahre mit uns von Regensburg nach Nürnberg zur Demo!
Wir versammeln uns um 08:00 Uhr für eine kleine Gehdemonstration durch Regensburg, welche gegen 08:15 beginnen soll. Die Route hiervon ist unten beschrieben. Um etwa 09:00 Uhr kommen wir am Hauptbahnhof an, wo fast eine halbe Stunde Zeit bleibt, um sich Zugtickets zu kaufen. Die billigste Option ist das Bayernticket, sobald man in Gruppen von 2 oder mehr Personen fährt. Um 09:28 Uhr fährt unser Zug nach Nürnberg, wo wir um 11:15 Uhr ankommen. Dort warten wir bis 11:30-11:45 Uhr auf einen nürnberger Demozug, mit welchem wir zum Startplatz der Hauptdemonstration, dem Kornmarkt in Nürnberg, gehen. Diese Hauptdemonstration beginn um 12:15 Uhr und dauert bis etwa 15:00 Uhr. Weitere Informationen können auf der Website von FFF-Nürnberg gefunden werden. Da es insgesamt wohl ein längerer Tag wird, sollte daran gedacht werden genügend Proviant mitzunehmen! Nach der Hauptdemo ist eine selbstständige Reise der regensburger Demonstrant*innen angedacht. Abfahrtszeiten ausgewählter Züge können unten gefunden werden.

Wir bleiben laut und wir bleiben unbequem. Kämpfe mit uns am 27.09. für unsere Zukunft!

Wir sehen uns auf der Demo!

Wie ist der Ablauf am 27.09. ?

08:00 Uhr: Treffen am Neupfarrplatz
08:15 Uhr: Beginn der Gehdemo (Route unten)
09:00 Uhr: Ankunft am Hauptbahnhof
09:28 Uhr: Abfahrt des Zuges nach Nürnberg
11:15 Uhr: Ankunft in Nürnberg
11:30 Uhr: Demomarsch zum Kornmarkt in Nürnberg
12:15 Uhr: Beginn der Hauptdemo, mehr Infos dazu unter FFF-Nürnberg
bis etwa 14:30 Uhr Demozug durch Nürnberg

Demoroute durch Regensburg (08:15 Uhr bis 09:00 Uhr)

Route der Demo am 27.09.

Durch Regensburg ist eine kleine Runde ohne Kundgebungen geplant. Diese Runde auf der Karte wird gegen den Uhrzeigersinn durchlaufen.

Wie kommt man zurück nach Regensburg?

Es fahren etwa Stündlich Züge zurück nach Regensburg Hbf. Hier eine Auswahl:

15:23 Uhr von Gleis 8, Ankunft um 16:30 Uhr
15:43 Uhr von Gleis 16, Ankunft um 17:30 Uhr
16:36 Uhr von Gleis 7, Ankunft um 17:47 Uhr

Weitere Züge und aktuelle Informationen dazu findet ihr auf den Fahrplänen (Achtung: wegen Bauarbeiten kann es zu veränderten Abfahrtszeiten kommen!), im Internet oder mit der DB-Navigator-App.


Was ist Fridays for Future (FfF) ?

Wir sind eine Gruppe junger Menschen, die sich gemeinsam mit sehr vielen Verbündeten für eine sichere und lebenswerte Zukunft einsetzt. Da wir unsere Zukunft mit den bisherigen politischen Entwicklungen und Gesetzen nicht gesichert sehen, demonstrieren und streiken wir für eine nachhaltige Umwelt-, Sozial- und Klimapolitik und die Rettung unserer Lebensgrundlagen! Wir fordern von allen Menschen, den Stand der Wissenschaft zur Klimakatastrophe und zum Artensterben zur Kenntnis zu nehmen und die notwendigen Maßnahmen zu treffen. Wir sind Teil einer weltweiten Bewegung für mehr Klimaschutz und eine sichere und nachhaltige Zukunft. Wir sind weder an eine Partei noch an eine Organisation gebunden. Die Klimastreik-Bewegung hat ihre eigene Dynamik und wird durch tausende individuelle junge Menschen getragen. Besonders am Herzen liegen uns ein nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen, der Schutz von Wäldern, sauberer Luft und sauberem Wasser sowie eine umweltverträgliche Lebensweise – angefangen bei der Ernährung, dem Wohnen und der Mobilität bis hin zu umweltverträglicher Produktion und Konsum.

Was will die Bewegung FfF erreichen?

Vor allem natürlich das 1,5-Grad-Ziel – das heißt, dass sich die globalen Durchschnittstemperaturen um nicht mehr als 1,5°C erhöhen sollen. Die drastische und sofortige Reduktion des Ausstoßes von klimaschädlichem CO2 und Methan ist deshalb wichtig, weil sonst gewaltige Folgen drohen: Hitzewellen, denen tausende Menschen zum Opfer fallen werden, Dürreperioden und Ernteausfälle, das Abtauen von Permafrostböden, Ausbreitung von Wüsten (Desertifizierung), große Wanderungsbewegungen und vieles mehr. Neben dem 1,5-Grad-Ziel bzw. um selbiges zu erreichen haben wir bundesweite und regionale Forderungen formuliert.

Mehr Informationen findest du auf:
https://futureforregensburg.de
https://fridaysforfuture.de/


 
Diese Seite enthält nur statisches HTML und minimiert dadurch den Energieverbrauch des Servers!